• OKTOBER 2019
  • Lange Nacht der Museen

    ORF-Lange Nacht der Museen

    mit Kurzführungen und Musik

    Der Österreichische Rundfunk organisiert zum 20. Mal die Lange Nacht der Museen.

    Kunstreise durch die Jahrhunderte
    Anlässlich des Jubiläums «300 Jahre Fürstentum Liechtenstein» präsentieren sich vier Sammlungen in einer Ausstellung: Ausgewählte Werke aus den Beständen der Fürstlichen Sammlungen, der Sammlung des Kunstmuseum Liechtenstein, der Hilti Art Foundation sowie der Sammlung Batliner treten miteinander in einen mehrere Jahrhunderte überspannenden Dialog.

    Die Hilti Art Foundation zeigt in ihren Ausstellungsräumen Fotografien des renommierten deutschen Künstlers Thomas Struth, von diesem selbst kombiniert mit Gemälden und Skulpturen aus der Sammlung (nur noch bis 6. Oktober).

    Spritztouren ab 18 Uhr
    Führungen durch die Ausstellungen, jeweils zur vollen Stunde.

    Musik: Puck & Tatti, 21.30 und 22.30 Uhr
    Das liechtensteinische Duo Karin Ospelt und Roger Szedalik spielt Jazz, Soul und Pop und alles dazwischen.

  • NOVEMBER 2019
  • Sonderveranstaltung

    Geburtstagsbrunch
    «300 Jahre Fürstentum Liechtenstein»

    mit Frühstücksbuffet, Ausstellungsrundgang und Mal-Atelier für Kinder, mit Anmeldung

    Anlässlich des 300. Geburtstages des Fürstentums Liechtenstein lädt das Kunstmuseum Liechtenstein am Sonntag, den 10. November 2019 zu einem Familien-Geburtstagsbrunch ein. Gestartet wird mit einem Frühstücksbuffet im Museums-Café. Anschliessend können Besucherinnen und Besucher zusammen mit bekannten Liechtensteiner Persönlichkeiten die Jubiläumsausstellung Liechtenstein. Von der Zukunft der Vergangenheit besichtigen. Prominente aus Wirtschaft, Kunst und Kultur stellen im Rahmen des Rundgangs ihr persönliches Lieblingswerk vor.

    Für Kinder steht das Mal-Atelier von 10–13 Uhr offen.

    Ein Sonntag im Museum der ganz besonderen Art.

    Kosten: CHF 20.–
    Kinder bis 8 Jahre gratis.

    Um Anmeldung wird gebeten:
    Sekretariat 
    Tel +423 235 03 00 | buchungen@kunstmuseum.li

     

    zur Online-Anmeldung