Sa 29. August 18:00  Schichtwechsel im Kunstmuseum

Vernissage: kuska - Ausstellung über Entwicklungszusammenarbeit

Mit einer Einführung in die Ausstellung, einer Ansprache zum 10-jährigen Jubiläum des Vereins Kipu und Musik
 
Gemeinsam mit anderen Organisationen entwickelt der Kunstverein Schichtwechsel eine Informationsausstellung, die ab Ende August Teil der Ausstellung "Wo das Gras grüner ist" wird. Sie beleuchtet die Bewegung von Menschen, Geldern und Gütern aus der Perspektive von Menschen und Institutionen, die über Entwicklungszusammenarbeit einen Beitrag zu einer besseren Welt zu leisten versuchen.

Die Ausstellung "kuska" ist Teil des Projekts "kuska – lernen helfen lernen".

KONZEPT UND UMSETZUNG
Luis Hilti, Alexandra Rapeaud, Laura Hilti, Annett Höland, Anna Hilti, Patricia Bachmann, Beat Ospelt, Antonella Barone, Barbara Batliner, Sara Bagladi, Flurina Seger

BETEILIGTE ORGANISATIONEN
Verein Kipu und Kunstverein Schichtwechel (Liechtenstein)
oew – Organisation für Eine solidarische Welt (Italien)
Verein Sterne auf den Strassen Boliviens e.V. (Deutschland) und Estrellas en la Calle (Bolivien)

UNTERSTÜTZT VON
EU-Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION
MariaMarina Foundation
LED Liechtensteinischer Entwicklungsdienst

kuska.li