• DECEMBER 2018
  • Carte Blanche

    Carte Blanche

    mit Simon Deckert

    Simon Deckert sitzt in einem künstlerischen Zwischenraum. Sein erster Roman ist fertig geschrieben, an einen neuen Text tastet er sich gerade heran. Wie geht es weiter, nachdem man jahrelang am selben Projekt gearbeitet hat? Braucht man Ablenkung, eine Auszeit, ein neues Ziel oder bloss einen schönen Weg? Was will man mitnehmen, was lieber loswerden? Ein Leseabend mit Altlasten, Seitenblicken und Neuanfängen.

    Simon Deckert (* 1990), aufgewachsen in Liechtenstein, schreibt Prosa und Songs. Er studierte am Schweizerischen Literaturinstitut und absolvierte an der Hochschule der Künste Bern den Master «Contemporary Arts Practice». Heute lebt er in St. Gallen, wo er neben dem Schreiben Musik macht und in der Literaturvermittlung arbeitet.