Sa 04. März 10:00 – 17:00  Sonderveranstaltung

Hol- und Bring-Tage

Eine Veranstaltung der Zukunftswerkstatt.
 
Warum sollte man Dinge wegwerfen, die man noch benutzen kann? Vielleicht kann man genau damit jemand anderem eine Freude machen. Gegenstände, die zwar noch funktionieren, aber nicht mehr benötigt werden, können an den Hol-und Bring-Tagen ins Kunstmuseum mitgebracht werden. Darunter fallen beispielsweise Kleider, Gesellschaftsspiele, Musik, Bücher, Kinderspielzeug, Elektrogeräte, Geschirr u.v.m. Jeder kann vorbeischauen und mitnehmen, was gefällt – und zwar gratis! Die Hol-und Bring-Tage sind ein kleiner Schritt in Richtung einer verschwendungsfreien Zukunft, nicht zuletzt sind es aber auch gesellige Anlässe für Jung und Alt. Am Samstag darf geholt und gebracht, am Sonntag nur noch geholt werden.

Ab dem 10. Februar 2017 können Besucherinnen und Besucher donnerstags einzelne besondere Gegenstände mitbringen, von denen eine Auswahl vor der Veranstaltung im Aktionsraum im Seitenlichtsaal gezeigt wird.

Link zur Ausstellung Who Pays?